Meine Auszeit

natürlich - vital - leben

Privatpraxis für Vitalität und Vorsorge

Wissen fördert Achtsamkeit fördert Vitalität fördert Frieden

Click Here to Add a Title

Infoblatt 1 - Was ist eigentlich Corona und Impfung bzw. Boostern ja oder nein ?     

- was jeder wissen sollte, egal wie er/sie sich entscheidet -

21.12.21 Update

- viele interessante Links ganz unten -


Vogelstraußpolitik war gestern – es ist an der Zeit, dass JEDER über seinen Tellerrand hinausschaut – auch ich – daher bitte nur lesen bei Interesse an der eigenen Gesundheit !


Vorweg möchte ich alle Andersdenkenden nur um eins bitten: zieht die folgenden Gedanken bzw. Infos und die der unten genannten Links wenigstens in Betracht - es gibt einfach zuuu viel, was wir als normale Bürger nicht wissen bzw. wissen sollen - DANKE !


Auch möchte ich hier festhalten, dass es Corona gibt und ich generell Impfungen für 

sinnvoll halte, falls es sich auch wirklich um gründlich erprobte Impfstoffe handelt.

Meine nachstehenden Gedanken zu diesem „heissen“ Thema habe ich nach bestem Wissen zusammengetragen. Es ist mir ein Herzenswunsch, dies sehr emotionale und komplexe Thema etwas ganzheitlicher zu beleuchten und eine hoffentlich für jeden verständliche Kurzzusammenfassung zu geben.


Zunächst einmal die Bedeutung einer Impfung: sie wird auch genannt Schutzimpfung oder Vakzinierung (ursprünglich die Infektion mit Kuhpockenmaterial; von lateinisch vacca ‚Kuh‘) und ist die Gabe eines Impfstoffes (tote oder lebende Viren) mit dem Ziel, vor einer (übertragbaren) Krankheit zu schützen. Dieser aktiviert im Immunsystem Antikörper gegen spezifische Stoffe. Meistens sorgen diese Antikörper dann für einen lebenslangen Schutz, manchmal benötigt der Körper eine Auffrischung (Booster) nach einigen Jahren z.B. bei Tetanus alle 10 Jahre … aber nicht alle paar Monate ...


Die neuartigen Impfstoffe enthalten dagegen KEINE lebenden bzw. toten Viren (wie bisher üblich) sondern nur Bruchstücke von DNA oder RNA, die dann Spike Proteine produzieren. Damit diese Bruchstücke im Körper reagieren können, werden oft sich selbst organisierende Nanopartikel (sehr, sehr winzige Teile) hinzugegeben, die den vermeintlichen Impfstoff erst in die Zellen bringen und auch eine Art Antenne im Körper bilden können. Weiter enthalten die neuartigen Impfstoffe Graphenoxid (als Nano-partikel), das giftig für Zellen und Gewebe ist und darüber hinaus in den menschlichen Zellen wie kleine Antennen funktioniert und den Mensch so noch viel empfänglicher für Elektrosmog macht ...


Auch wird leider in Impfstoffen das für den Menschen höchst giftige Quecksilber sowie Aluminium zugesetzt, die sich u.a. im Gehirn einlagern und dort langfristig großen Schaden anrichten.


So wie ich es nach vielen Recherchen verstehe, werden auch die Geimpften betrogen, denn der Hauptunterschied der neuartigen Impfungen zu herkömmlichen Impfstoffen ist doch: dass sie 1. nicht so wirksam sind und daher 2. mehrfach bzw. lebenslang ! gespritzt werden müssen. Es ist 3. eine Art Gen-Therapie mit unbekanntem Ausgang !, die unseren Körper u.a. mit hochgiftigem Quecksilber und einer Art Miniantennen (= Graphenoxid sowie wohl auch das noch viel gefährlichere Graphenhydroxid) langsam aber stätig vergiftet sowie 4. totgeschwiegene Kurz- und Langzeitnebenwirkungen wie u.a. Totgeburten nach Impfung, Mikrothrombosen, Entzündungen der Organe sowie evtl. Krebs. Unser bio-elektrischer Körper wird so (lebensbedrohlich) geschädigt und wird nervlich sowie emotional steuerbar gemacht (u.a. auch durch z.B. 5G Frequenzen, die uns dann ohne ersichtlichen Grund z.B. deprimiert oder aggressiv machen – KEIN Witz, habe ich erlebt) wenn wir nicht vorher sterben! Diese Pseudo Impfung macht aus Gesunden Überträger der Spike Proteine – das stimmt nachdenklich, oder?


Es handelt sich also um eine Art Therapie im Versuchsstadium und NICHT um eine Impfung. Zu mindestens das sollte den Menschen erzählt werden, damit sie sich dann selber entscheiden können in wie weit sie ihren Körper schädigen wollen. Aber nichts dergleichen passiert, d.h. wir werden für dumm verkauft - wer hat schon die Zeit sich immer über alles zu informieren? Wer weiss schon, dass u.a. das RKI und die Labore in Wuhan von der Bill Gates Stiftung äußerst großzügig finanziert werden – allerdings sind an dies Geld geheime Bedingungen geknüpft ?! Krankenhäuser Prämien für jeden "angeblichen" Covid Patienten bekommen – also je mehr desto besser - aber gleichzeitig Betten abgebaut werden usw.! - es geht doch auch hier nur um Profit !


Auch ist es komisch, dass wir zwar bei der Ernährung auf gen-freie Lebensmittel achten, aber unseren Körper lassen wir bereitwillig gen-manipulieren – dieses widersprüchliche Verhalten verstehe wer will, ich kann es nicht. Wie gesagt, ich bin generell für eine Impfung mit erprobten Impfstoffen mit möglichst wenig zusätzlichen, schädigenden Substanzen …


Was ist Corona nun eigentlich?

Betrachten wir es doch einmal von einer ganz anderen Seite: vor vielen Jahrzehnten wurde bereits u.a. in Russland bestätigt, dass unnatürliche (menschengemachte), elektrische Schwingungen u.a. Radar oder Satelliten SEHR schädlich für Menschen sind. Darüber wird aber die Öffentlichkeit nicht informiert.

Das Problem: ist Elektrosmog ! Es ist seit langem bewiesen, dass Elektrosmog von Handies, PCs, WLAN, Strommasten, Satelliten und sogar unserem Hausstromnetz auf Dauer schädlich ist. Aber wir rüsten unsere Umwelt immer weiter mit hochfrequenten, elektrischen Strahlungen aus. Es ist z.B. auch bekannt, dass diese unnatürlichen Schwingungen unsere Blut-Hirn-Schranke schädigen und selbst Pflanzen (speziell Bäume) sowie Tiere schädigen bzw. sterben lassen ...

Hinweis: wieso weigern sich wohl Versicherungen seit vielen Jahren, die Schäden, die durch Elektrosmog verursacht werden, zu versichern? Weil sie die Beweislage kennen!

Der Grund: diese unnatürliche, elektrische Schwingung (speziell 5G) zerstört u.a. teilweise die Sauerstoffmoleküle in der Luft UND das lebenswichtige, sauerstoff-transportierende Hämoglobin in den menschlichen roten Blutkörperchen UND stört auch die Kommunikation unserer Nerven (speziell im Gehirn) ...

Fazit: wir haben zu wenig Sauerstoff im Körper und so stirbt dieser langsam aufgrund von Gerinnungsstörungen und Entzündungen aller Gewebe. Die daraus entstehenden Symptome heissen Corona ....


Wer „Corona“ hat, erstickt u.a. langsam - deshalb ist eine Sauerstoffzufuhr SEHR wichtig. Die Beatmung ist eher kontraproduktiv, denn sie reizt das entzündete Lungengewebe noch mehr. Auch durch hochgradige Infusionen von Vitamin D3 und C sowie die Gabe von u.a. Ivermectin wurden weltweit schon viele Leben gerettet. Leider sterben an den Symptomen immer noch Menschen (da ihr Immunsystem geschwächt ist und versagt) – genauso wie jährlich an der Grippe (bis zu 25.000 Tote in D) oder Lungenembolie (bis zu 100.000 ! Tote in D), über die wird aber NICHT stündlich informiert ,,,


Wäre noch die Frage zu klären, ob es ansteckend ist: JEIN

Es ist doch merkwürdig, dass trotz Impfung immer mehr erkranken! Diese Impfung ist eben kein wirklicher Schutz. Es wurde wohl bis heute noch KEIN einziger (Corona) Virus eindeutig isoliert. Auch die Cholera galt lange als ansteckend – heute wissen wir es besser ! Somit bezeichnet Corona für mich die Symptome, die durch Elektrosmog - vor allem 5G - hervor gerufen werden. Denn wo erkranken und sterben die meisten Menschen? Dort wo viel 5G installiert ist bzw. wird, da das menschliche Energiefeld in Resonanz mit dieser schädlichen Frequenz und auch in Resonanz mit erkrankten Menschen (im näheren Umfeld) geht und so selber krank wird – darauf haben u.a. spanische Ärzte schon frühzeitig hingewiesen, in der Schweiz erwägt man jetzt (10/2021), den 5G Ausbau zu stoppen ...

Hinweis: es gab u.a. viele Corona Fälle in London, San Marino und Ischgl/Tirol, dort gab es schon früh 5G, aber z.B. in Paraguay gibt es KEIN 5G und auch KEIN Corona – alles merkwürdig oder ?


Was schützt uns denn nun?

Seit Jahrmillionen haben die Menschen überhaupt nur überlebt, da sie ihr Immunsystem vor unzähligen Giften und Bakterien usw. geschützt hat. Leider ist das Immunsystem heutzutage sehr überlastet bzw. geschwächt durch Stress (am Arbeitsplatz und in der Familie), Elektrosmog, Umweltgifte, unaus-gewogene Ernährung, übermäßiges Rauchen und Alkohol, zu wenig Bewegung an der frischen Luft sowie – nicht zu unterschätzen – Angst vor Ansteckung, Jobverlust usw. ...


Unser Immunsystem ist intelligent und wird u.a. unterstützt durch: viel Vitamin D3 plus K2 (Blutwert sollte über 60 ng/ml besser über 80 liegen), Vitamin C Komplex (mehrere Gramm über den Tag verteilt), Selen (morgens), Zink (abends), Vitamin A und E Komplex sowie Prävention mit Ivermectin (bindet schädliche Spike Proteine z.B. auch nach Impfung !). Weiterhin hilfreich sind Stressabbau, mehr Bewegung an der frischen Luft, bunte, frische Ernährung mit viel reinem Trinkwasser, positive Gedanken (kein Witz !) SOWIE Schutz vor Elektrosmog (auch dem, der von den Nachbarn erzeugt wird) z.B. Schutz mit Vivo Base und auch viel weniger Handy, PC und TV Strahlung – speziell nachts dunkel und strahlungsfrei (PC, Handy und WLAN ausstellen) schlafen, denn nachts entgiftet sich unser Körper ...


Hinweis: allen, die sich schon haben „impfen“ lassen, soll das Gesagte keine weitere Angst machen, da ein starkes Immunsystem sicherlich mit einer kurzen Gen-Therapie fertig wird und auch Detox hilft ...


Ich frage mich schon lange: WIESO erzählen uns die Medien/Ärzte eigentlich NIE, wie wir unser wichtigstes Schutzschild – unser Immunsystem – stärken können? Statt dessen wird Angst geschürt !!


Mein persönliches Fazit: es ist eine Pandemie der Geimpften (sie produzieren leider aufgrund der Impfung das gefährliche Spike Protein) und nicht die Gesunden mit einem starken Immunschutz sind das Problem (sie sind weder "asymptomatische Kranke" noch "potentielle Mörder") sondern die Angstmacherei UND Fehlinformationen auch über 5G sowie die gelinde gesagte Ignoranz von (einem Großteil) der Wissenschaft, Pharma, Medizin und Politik - es geht dort immer nur um Macht und Geld !!


Ehrlich gesagt, weiss ich auch nicht alles und habe keine Patentlösung – außer Immun-system stärken und evtl. mal einige Wochen 5G abzustellen, wäre doch einen Versuch wert, oder? Ich könnte hier noch viel mehr schreiben und ich möchte auch keine weitere Angst erzeugen sondern viel mehr aufrütteln. Diese Infos sind hoffentlich genug Anreiz sich selber zu informieren. Es ist und bleibt Eigenverantwortung, denn wir erhalten NICHT die ganze Wahrheit. Information ist Wissen, das kann nicht schaden und bedeutet, weise Entscheidungen für sich zu treffen - das kann und darf uns niemand abnehmen …


Was wir dringend brauchen ist „Feingefühl NICHT Feindgefühl“ ...

bleiben wir alle weiterhin achtsam, mutig und gesund - vitale Grüße eure Karin Lang


Hier einige erste Tipps zu weiterführender Literatur und Berichten mit vielen Belegen:


Dr. Sucharit Bhakdi: Corona Unmasked und Dr. Joachim Mutter: 5G – die geheime Gefahr


Dr. Thomas S. Cowan: Der Ansteckungsmythos – warum Viren nicht die Ursache von Krankheiten sind


Heilpraktiker wie René Graeber (Newsletter) und Uwe Karstädt: Elektrosmog


Mediziner wie Dr. Raimund von Helden und Dr. Klinghardt


kritische Webseite/TV - in der Schweiz: www.corona-transition.org 

sowie in Österreich: www.auf1.tv


2018 warnen Wissenschaftler www.epochtimes.de/gesundheit/ausbau-der-5g-mobilfunktechnologie-wissenschaftler-warnen-vor-potenziell-schweren-gesundheitlichen-auswirkungen-a2373320.html


2021 ein mutiger Hausarzt berichtet www.extremnews.com/berichte/gesundheit/7ce318270e93426


2021 pensionierter Arzt stimmt nachdenklich www.youtube.com/watch?v=fSsPqqw72VA


2021 eine mutige Anwältin informiert www.youtube.com/watch?v=a9sc35uC1NU


2021 Weltgeschichte und Ansteckungsmythos https://verborgene-weltgeschichte.de /interview-die-entlarvung-des-ansteckungsmythos/#prettyPhoto/0/


2021 Heilmethoden bei Covid https://covid19criticalcare.com/de/covid-19-Protokolle/


2021 Notstand auf Intensivstationen sind Panikmache www.youtube.com/watch?v=eGHIahRLFCQ


Hinweise: diese Info gerne weiterleiten - es stellt meine persönliche Sichtweise dar, mehr Vital Tipps u.a. über Elektrosmog Schutz und Immunstärkung auf dieser Webseite

und gerne Infoblatt 2 (über Prävention und rechtlichen Schutz) sowie 3 (aussagekräftiges Interview von 8 Medizinern über u.a. die frühzeitige Behandlung) per email unter [email protected] anfordern ...